BAJS

Bund der Alevitischen Jugendlichen in der Schweiz (BAJS)

Die BAJS hat sich zur Aufgabe gemacht, Jugendliche in der Schweiz mit alevitischem- und zum Teil
auch Migrationshintergrund, in Sachen Bildung und Entwicklung zu Unterstützen.
Seit einigen Jahren beschäftigen sich engagierte junge Leute für den Aufbau der BAJS und die
Unabhängigkeit zu einem Verein. Der heutige Vorstand wurde vor einigen Monaten gewählt. Mit
dabei sind: Erdem Kesler, Ceyhan Sahin, Alican Sahin,Melsa Dogan, Cihan Samer, Yamur Davulcu, Fidan Yelken und Erdal Atici . Unser Ziel ist es, zusammen mit Jugendlichen, Aktivitäten durchzuführen
und ihnen bei ihrer Bildung und Entwicklung eine Anlaufstelle zu sein.
Darunter verstehen wir im kulturellen Sinne Festivals, Sportanlässe, Ausflüge und vieles mehr. Wie
erwähnt ist uns auch Bildung sehr wichtig und für diesen Teil werden wir Kurse in den Bereichen
Präsidium, Allgemeinwissen, alevitisches Wissen, Baglama- und Gesangs-Chore sowie diverse andere
Themen organisieren und selber leiten.
Albert Einstein sagte einst: "Eine neue Art von Denken ist notwendig, wenn die Menschheit
weiterleben will". -Und genau das machen wir als BAJS. Wir führen eine andere Art von Denken und
Zielen ein.
Seit einiger Zeit arbeiten wir an einem neuen Konzept um unsere Visionen zu erreichen. Im Verlauf
dieses Jahres, werden wir einige alevitische Vereine in der Schweiz besuchen um dieses Konzept
vorzustellen. Dafür brauchen wir jede und jeden. Denn wir als BAJS sind die Stimme der jungen
Menschen. Anliegen und Bedürfnisse der Jugend werden an die Gesellschaft weitergeleitet, sie
werden bei Ihrer Selbstentwicklung und Selbstverwirklichung begleitet und somit wird ein Netz
aufgebaut, damit die Schweiz eine stärkere Stimme der Jugend hört.
Die BAJS besteht nicht nur aus neun Vorstandsmitgliedern, sondern beschreibt die Vereinigung der
Alevitischen Jugend miteinander. Selbstverständlich als offene Gesellschaft, die mit anderen Kulturen
zusammen lebt und arbeitet, sich politisch engagiert und die Augen vor dem Geschehen nicht schliesst.